Vertrag für Demontage und Montage der Oberleitung im Rahmen der Aufgabe „Revitalisierung der Eisenbahnstrecke Nr. 139: Żywiec (Saybusch O.S.) – Węgierska Górka“, im Rahmen des Investitionsvorhabens: „Arbeiten auf der Eisenbahnstrecke Nr. 139, am Abschnitt Czechowice -Dziedzice (Czechowitz-Dziedzitz O.S.) – Bielsko-Biała – Zwardoń (Staatsgrenze)”.

Durchführungsfrist: vom 30. August 2018 bis zum 7. November 2018

Der Arbeitsumfang umfasste:

– Demontage der Zweidrahtfahrleitung                                                             – 9,17 km
– Demontage der Gewichtsverankerungen                                                              – 22 St.
– Montage der Einzelkonstruktionen auf Pfahlfundamenten      – 231 St.
– Montage der Stababzüge                                                                       – 68 St.
– Montage der Oberleitungsaufhängungen                                                           – 231 St.

Die oben genannten Arbeiten wurden für das Unternehmen Skanska S.A. durchgeführt.