Vertrag für Oberleitungsarbeiten um Rahmen der Aufgabe

„Arbeiten auf der Eisenbahnstrecke Nr. 7: Warszawa (Warschau) – Dorohusk, am Abschnitt Warszawa – Otwock – Dęblin – Lublin,

Abschnitt Otwock – Lublin, 26,050-175,850 km” – Teilauftrag C1 – Abschnitt Dęblin – Lublin, 107,293 – 146,320 km””.

Durchführungsfrist: bis zum 30. Juni 2020

Der Arbeitsumfang umfasst:

– Bau der Oberleitung YC150-2CS150                          – 83,224 km
– Bau der Oberleitung C95-2C                                     – 9,025 km
– Bau der Oberleitung C95-C                                       – 9,354 km
– Bau der Gruppenschutzerdung AFL6-120                          – 71,837 km

Umfang der ausgeführten Arbeiten am 16. Juni 2020:

– Bau der Oberleitung YC150-2CS150                       – 49,641 km
technische Abnahme                             – 9,606 km
– Bau der Oberleitung C95-2C                                 – 5,781 km
– Bau der Oberleitung C95-C                                   – 4,954 km
– Bau der Gruppenschutzerdung AFL6-120                       – 48,261 km
technische Abnahme                                                            – 8,859 km

Die oben genannten Arbeiten wurden für das Unternehmen Budimex S.A. durchgeführt.